Sie sind hier: Facharbeit / WK TIE
Donnerstag, 23. Juni 2016
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

79. Pfingsttagung des VHB

7. bis 9. Juni 2017 in St. Gallen

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Vorsitzender

 

Univ.-Prof. Dr. Frank T. Piller

Vorsitzender der wissenschaftlichen Kommission Technologie, Innovation und Entrepreneurship im VHB

 

Lehrstuhl für Technologie- und Innovationsmanagement (TIM)

TIME Research Area

 

RWTH Aachen University

School of Business & Economics

Kackertsr. 7, 52072 Aachen, Germany

 

piller(at)time.rwth-aachen(dot)de

Tel. +49 241 809 3577

http://time.rwth-aachen.de/tim

 

Follow us on Twitter: https://twitter.com/VHB_TIE  

Connect with us on Facebook: https://www.facebook.com/VHBTIE/ 

 

 

Ziele und Inhalte der Kommission TIE: Technologie, Innovation und Entrepreneurship

Kaum etwas verändert die Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen so stark wie das Vordringen von Innovationen. Auf Innovationen und die ihnen zugrunde liegenden Technologien fokussiert sich daher das Forschungsinteresse der Mitglieder der Wissenschaftlichen Kommission TIE im VHB. Die Kommission ist eine aktive wissenschaftliche Gemeinschaft deutschsprachiger WissenschaftlerInnen verschiedener Karrierestufen, die Forschung zu Technologie, Innovation und Entrepreneurship als Brückendisziplin verstehen.

Das Technologiemanagement dient zur Gestaltung der technologischen Plattform eines Unternehmens und umfasst das Gestalten und Pflegen der entsprechenden strategischen Ressourcen und Kompetenzen. Themenschwerpunkte der Kommissionsarbeit sind Schutz von Technologien, Prognose von Technologien, Technologiebewertung sowie Technologieerstellung.

Im Innovationsmanagement beschäftigen sich die Mitglieder der Kommission mit der Gestaltung von Innovationen, u. a. mit der Prozess- und Projektgestaltung von Innovationen, mit ihrer Wettbewerbswirkung, mit Möglichkeiten der Einbeziehung von Kunden und anderen Stakeholdern in den Entstehungsprozessen, mit Instrumenten zur Bewertung und Auswahl von Innovationen, mit Schnittstellen-Management im und zwischen Unternehmen sowie mit dem Aufbau einer unterstützenden Unternehmenskultur.

Ein wesentlicher Treiber von Innovationen und neuen Technologien sind insb. junge Unternehmen -- das Erkenntnisinteresse des Bereichs Entrepreneurship.  Hier beschäftigen sich die Arbeiten der Mitglieder der Kommission TIE u.a. mit Fragen des Erkennens unternehmerischer Opportunitäten, dem Gründungsprozess neuer Unternehmen, der Rolle des Gründerteams oder der Finanzierung von Gründungen. In jüngerer Zeit ist vor allem auch die Weckung von Unternehmertum in etablierten Unternehmen ein wesentlicher Forschungsgegenstand.