Mittwoch, 23. August 2017
Follow & Join Us
VHB Gruppe

  

Kernaktivitäten

 

80. Pfingsttagung des VHB

23. bis 25. Mai 2018 in Magdeburg

 

 

 

Wissenschaftliche Kommissionen

Ziele

Die wissenschaftliche Arbeit des Verbandes der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft vollzieht sich in wissenschaftlichen Kommissionen. Im Jahre 1997 wurde die Kommission für Technologie, Innovation und Entrepreneurship als eine der jüngeren Kommissionen des Verbandes gegründet. Erster Vorsitzender war Prof. Jürgen Hauschildt. Damit wurde auch im Verband der Hochschullehrer für Betriebswirtschaft eine fachliche Entwicklung institutionalisiert, die seit Mitte der 1980er Jahre in Forschung und Lehre zunehmend an Bedeutung gewinnt und heute international eine der wichtigsten Bereiche darstellt.

Die in ihr organisierten Wissenschaftler/innen forschen und lehren zur Frage, wie das Neue in die Welt kommt – seien es neue Technologien, neue Produkte, neue Dienstleistungen, neue Geschäftsmodelle und Organisationsformen oder neue Unternehmen. Dabei werden alle Prozessschritte vom Finden der Idee bis zur marktlichen Umsetzung behandelt und verschiedene betriebswirtschaftlichen Teilfunktionen, wie beispielsweise Strategie, Organisation, Rechnungswesen, Marketing etc. berührt. Typisch für die Kommissionsmitglieder ist eine enge interdisziplinäre Zusammenarbeit mit Naturwissenschaften, Ingenieurwissenschaften, Rechtswissenschaften, Soziologie und Volkswirtschaftslehre.

Die Kommission pflegt regelmäßigen Gedankenaustausch in Konferenzen. Neue Ideen, Erfahrungen und Ergebnisse in Bezug auf Forschung und Lehre werden offen und konstruktiv diskutiert. Die Förderung des Nachwuchses ist der Kommission ein besonderes Anliegen.